Menu

Sie sind hier:Start

Aktuelles

BKO macht mit: Pink gegen Rassismus

Das Berufskolleg des Kreises Olpe wurde bereits 2019 als "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet. Deswegen haben sich alle Sportlehrer*Innen der KSB-Aktion "Pink gegen Rassismus" gerne angeschlossen. Sie stehen damit stellvertretend für alle am BKO Beschäftigten und Schüler*Innen. Das BKO setzt somit erneut ein klares Zeichen gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt. Gerade im Sport können Werte wie Toleranz und Respekt vermittelt werden. Wir, alle Menschen am Berufskolleg des Kreises Olpe, wollen weiterhin „Vielfalt leben“ und somit unserer Vorbildfunktion als Bildungsinstitution gerecht werden.

weiterlesen ...

Staatlich geprüfte Betriebswirtinnen und Betriebswirte der Fachschule für Wirtschaft verabschiedet!

19 Staatliche geprüfte Betriebwirtinnen und Betriebswirte mit dem Schwerpunkt Produktionswirtschaft und dem Zusatzfach Finanzwirtschaft erhielten ihre Zeugnisse.
 
Es ist geschafft! Nach dreieinhalbjähriger Weiterbildung, die die Studierenden neben ihrem regulären Arbeitsalltag absolvierten, ist der Abschluss nun erreicht! Die Studierenden mussten in dieser Zeit große Herausforderungen meistern. Der zeitliche Arbeitsaufwand für die Weiterbildung musste in das Arbeits- und Privatleben integriert werden. Die Studierenden mussten Klausuren schreiben, praxisrelevante Team-Ausarbeitungen dem Klassenverband vorstellen und schlussendlich eine gut viermonatige Projektarbeit in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Projekt-Unternehmen meistern.
weiterlesen ...

Aktuelle Informationen zum Unterricht ab dem 26. April

Aufgrund der Inzidenzwerte im Kreis Olpe verfahren wir ab Montag, 26. April, wie folgt:

Unsere Abschlussklassen werden in Präsenz beschult. Alle anderen Klassen erhalten Distanzunterricht.

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten von ihren Klassenlehrer*innen weiterführende Informationen über die Organisation des Unterrichts und über das Testen.

Auf dem Schulgrundstück und im Schulgebäude gilt gemäß der CoronaBetrVO die Verpflichtung, eine medizinische Maske zu tragen.

weiterlesen ...

Aktuelle Informationen zum Unterricht ab dem 19. April

Die geltenden Regelungen für unsere Abschlussklassen bleiben bestehen.
 
Darüber hinaus wird den Schülerinnen und Schülern, die sich nicht in Abschlussklassen befinden, Präsenzunterricht im Wechselmodell ermöglicht. Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern weiterführende Informationen über die Organisation des Unterrichts, wie z. B. über die Teilung der Klassen und die Testpflicht. 
 
Auf dem Schulgrundstück und im Schulgebäude gilt gemäß der CoronaBetrVO die Verpflichtung, eine medizinische Maske zu tragen.
weiterlesen ...

Aktuelle Informationen zum Unterricht ab dem 12. April

In der Schulmail vom 8. April heißt es zur Unterrichtsorganisation:

„Distanzunterricht in der Woche nach den Osterferien

Insbesondere vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage hat die Landesregierung entschieden, dass der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Primarstufe sowie der weiterführenden Schulen ab Montag, den 12. April 2021, eine Woche lang ausschließlich als Distanzunterricht stattfinden wird.

Präsenzunterricht für alle Abschlussklassen

Ausgenommen hiervon bleiben ausdrücklich alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, die sich weiterhin auch im Präsenzunterricht auf ihre Prüfungen vorbereiten können. Hierzu gelten die Regelungen aus der SchulMail vom 11.02.2021 fort.“

Darüber hinaus heißt es in der Schulmail vom 8. April zum Testen:

„[…] ab der kommenden Woche [wird es] eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben. Hierzu hat die Landesregierung alle notwendigen Maßnahmen getroffen.

Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.“

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten von ihren Klassenlehrer*innen weiterführende Informationen über die Organisation des Unterrichts und über das Testen.

Auf dem Schulgrundstück und im Schulgebäude gilt gemäß der CoronaBetrVO die Verpflichtung, eine medizinische Maske zu tragen.

weiterlesen ...

Aktuelle Informationen zum Unterricht ab dem 15. März

Die seit dem 22. Februar geltenden Regelungen für unsere Abschlussklassen bleiben bestehen.
 
Darüber hinaus wird auch den Schülerinnen und Schülern, die sich nicht in Abschlussklassen befinden, Präsenzunterricht vor den Osterferien ermöglicht. Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern weiterführende Informationen über die Organisation des Unterrichts, wie z. B. über die Teilung der Klassen.
 
Auf dem Schulgrundstück und im Schulgebäude gilt gemäß der CoronaBetrVO die Verpflichtung, eine medizinische Maske zu tragen.
weiterlesen ...
Joomla SEF URLs by Artio

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.