Menu

Sie sind hier:Start»BERUFSKOLLEG DES KREISES OLPE - Berufskolleg Olpe

Coronaregelungen ab dem 10.08.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Ausbildungsbetriebe und Einrichtungen, liebe Partner des Berufskollegs des Kreises Olpe,

zum Schuljahresbeginn appellieren wir an Ihre Eigenverantwortung im Umgang mit dem Corona-Virus, um das gesundheitliche Risiko durch die Corona-Pandemie an unserer Schule möglichst gering zu halten.

Wir bitten Sie daher,

- Abstände einzuhalten, wo es sinnvoll möglich ist,
- sich regelmäßig die Hände zu reinigen,
- freiwillig eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske in Innenräumen zu tragen.

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird eine neue Teststrategie verfolgt: Die Testungen erfolgen jetzt in erster Linie anlassbezogen im häuslichen Umfeld. Wir bitten Sie daher, bevor Sie als Schülerin bzw. Schüler die Schule aufsuchen, sich bei einem gegebenen Anlass selbst zu testen und ggf. zu Hause zu bleiben. Ein solcher Anlass ist beispielsweise gegeben, wenn leichte Erkältungssymptome vorliegen oder eine enge Kontaktperson mit Corona infiziert ist. Die hierfür benötigten Antigenselbsttests werden wir Ihnen zur Verfügung stellen. An Ihrem ersten Schultag besteht zunächst die Möglichkeit, sich selbst in der Schule zu testen. Darüber hinaus werden Testungen in der Schule nur noch in Ausnahmefällen durchgeführt. Weiterführende detailliertere Informationen zur neuen Teststrategie und den daraus resultierenden Abläufen erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrerin bzw. Ihrem Klassenlehrer.

36 Abiturientinnen und Abiturienten des BKO erhielten Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife

Zum Abschluss eines wiederum von der Pandemie stark geprägten Schuljahres erhielten die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums am Berufskolleg des Kreises Olpe ihre Abiturzeugnisse. Es ist bereits der 13. Jahrgang, der am BKO das Abitur in den beiden Bildungsgängen „Allgemeine Hochschulreife: Betriebswirtschaftslehre (Wirtschaftsabitur)“ und „Abitur+ - Ausbildung Erzieherin / Erzieher und Allgemeine Hochschulreife“ absolvierte. Die vermeintliche Unglückszahl erwies sich aber keineswegs als solche: Alle 36 Prüflinge bestanden die Reifeprüfung.

Diesen RSS-Feed abonnieren
Joomla SEF URLs by Artio

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.