Menu

Berufskolleg des Kreises Olpe

Schulministerin Gebauer verleiht Erasmus-Qualitätssiegel

Das Erasmusprojekt "European Teenage Consumers in a Globalized World" wurde vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW für das "zeitgemäße und schülerorientierte Projekt" mit der Note sehr gut ausgezeichnet.
Zusammen mit ihren Partnern in Kroatien, Italien und Schweden hatten sich die Schülerinnen und Schüler des BKO "mit ihrem eigenen Konsumverhalten auseinandergesetzt und konnten für dessen Auswirkungen in einer globalisierten Welt sensibilisiert werden."

weiterlesen ...

Bewerbertraining in Lennestadt und Olpe

Olpe/Lennestadt - "Welche Anforderungen stellt mein Traumausbildungsberuf an mich?", "Ist meine Bewerbungsmappe vollständig und aussagekräftig?", "Wie präsentiere ich mich während eines Vorstellungsgespräches so, dass ich eine Chance auf den gewünschten Ausbildungsplatz habe?" -Fragen wie diese gehen den Schülerinnen und Schülern der Einjährigen Handelsschule und Höheren Handelsschule angesichts der laufenden oder bevorstehenden Suche nach einem Ausbildungsplatz durch den Kopf.

weiterlesen ...

Informationsveranstaltung über kaufmännische Weiterbildung

Suchen Sie eine Weiterbildung, um auf Ihrer beruflichen Erstausbildung bzw. Ihrer Berufserfahrung aufzubauen? Besitzen Sie Ehrgeiz und Durchhaltevermögen? Streben Sie an, in Teams verantwortlich tätig zu werden?

Wenn Sie diese Fragen bejahen und Interesse haben, in die nach den Sommerferien im August 2018 startende Klasse der Fachschule für Wirtschaft am BKO aufgenommen zu werden, sind Sie zu der Informationsveranstaltung am 17.05.2018, um 19:30 Uhr, am Schulstandort in Olpe, herzlich eingeladen. Der Raum wird in der Pausenhalle ausgeschildert.

weiterlesen ...

Schüler des BKO verbringen eine Woche im Lungau

Vor den Osterferien hieß es für einen Teil der Schüler der Fachoberschule sowie der Höheren Berufsfachschule "Koffer packen" - das Ziel: Schönfeld im Lungau. Das bisherige Ziel Hochkrimml konnte aufgrund von Baumaßnahmen nicht angefahren werden, Schönfeld jedoch erwies sich als sehr gute Alternative: in unterschiedlichen Leistungsgruppen sammelten die Schüler zum Teil die ersten Erfahrungen auf Skiern, Fortgeschrittene konnten ihr Können weiter ausbauen.

weiterlesen ...