Menu

Übergabe der ersten Europass Mobilitätszertifikate am BKO

Vier Schülerinnen erhielten das begehrte Zertifikat für ihr Auslandspraktikum in Tralee. Seit Juni 2019 besteht die noch junge Partnerschaft zwischen der irischen Celtic School of English in Tralee und unserem Berufskolleg des Kreises Olpe. Ziel der Kooperation ist es, Auszubildenden und Berufsfachschülerinnen und -schülern im Rahmen des Erasmus+Projekts der Europäischen Kommission ein Praktikum im Ausland zu ermöglichen.
Im Rahmen einer Informationsveranstaltung für interessierte Schülerinnen und Schüler am Standort Olpe konnten am 04. Oktober 2019 den ersten vier Teilnehmerinnen erfolgreiche Auslandspraktika bescheinigt werden. Der stellvertretende Schulleiter Herr Gelkermann übergab an Sina Heermann, Olivia Schmidt, Nerea Quintas Dobaño und Leonie Hildebrandt ein Europass-Zertifikat, welches den erfolgreichen Besuch der irischen Schule und des Praktikums bescheinigt.
 
Während ihres vierwöchigen Aufenthaltes konnten die Berufsfachschülerinnen in sozialen Einrichtungen zahlreiche neue Erfahrungen sammeln. Sie unterstützten Seniorinnen und Senioren tatkräftig bei der Gestaltung des Tages, machten Mobilitätsangebote, reichten Essen oder spielten mit ihnen Bingo, was in Irland besonders beliebt ist. Betreut wurden die Schülerinnen von Stephanie Alff und Nina Debus.
Die vier Schülerinnen haben sich während ihres Aufenthalts sehr wohl gefühlt, besonders die irische Freundlichkeit geschätzt und viele neue Erfahrungen und Eindrücke mit zurück nach Deutschland gebracht.
 
Nach oben