Menu

Sie sind hier:Start»Aktuelles»Wir machen mit bei "Wirtschaft für Südwestfalen e.V."

Wir machen mit bei "Wirtschaft für Südwestfalen e.V."

Marie Ting und Christopher Schwermer von der Südwestfalen Agentur freuen sich zusammen mit Schülersprecher Paul Ohm, Lernenden aus der GOW 19 und Schulleiter Bernard Schmidt über die neue Mitgliedschaft des BKO im Verein "Wirtschaft für Südwestfalen". Marie Ting und Christopher Schwermer von der Südwestfalen Agentur freuen sich zusammen mit Schülersprecher Paul Ohm, Lernenden aus der GOW 19 und Schulleiter Bernard Schmidt über die neue Mitgliedschaft des BKO im Verein "Wirtschaft für Südwestfalen".

 Als 377stes neues Mitglied des Vereins unterstützt das BKO die Wirtschaft der Region und profitiert dabei von den attraktiven Angeboten im Regionalmarketing der Südwestfalen Agentur.

Südwestfalen mit seiner mittelständisch geprägten Industriekultur ist eine starke Wirtschaftsregion in Nordrhein-Westfalen. Viele heimische Unternehmen arbeiten weltweit sehr erfolgreich. Allein im Kreis Olpe gibt es 25 sogenannte Hidden Champions: Unternehmen, die auf ihrem Gebiet Weltmarktführer sind.

Am BKO werden die zukünftigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit attraktiven und zeitgemäßen Ausbildungsangeboten in den unterschiedlichen Fachbereichen auf die Arbeitswelt vorbereitet. Heimische Unternehmen und Einrichtungen schätzen das Berufskolleg als verlässlichen Partner. „Starke Ausbildung für eine starke Region“ ist das Motto, das die innovative und erfolgreiche Entwicklung der Region begleitet.

Erst im vergangenen Herbst hat das BKO die Zertifizierung zur Europaschule in Nordrhein-Westfalen erhalten, was deutlich zeigt, dass beim Berufskolleg in Olpe auch die internationale Öffnung erfolgreich voranschreitet. Ein Beispiel dafür ist die stetig wachsende Zahl an Auslandsaufenthalten, die Lernende des Berufskollegs mit Hilfe des Erasmus+ Programms der EU absolvieren.

Und weil eine starke Region auch eine starke Marke braucht, kommt hier die Südwestfalen Agentur ins Spiel. Sie schafft es seit nunmehr 10 Jahren mit großem Erfolg, die heimische Region zu positionieren und bekannt zu machen. Mit der neuen Mitgliedschaft bei Wirtschaft für Südwestfalen e.V. zeigt das BKO wieder einmal, dass es fest in der Region verwurzelt ist und positive Entwicklungen tatkräftig unterstützt.

Davon können die Lernenden des BKO direkt profitieren. Für Schülerinnen und Schüler von Abschlussklassen hält das Regionalmarketing besonders interessante Angebote zur beruflichen Orientierung bereit. Beispielsweise können in einem GAP Year, einem Brückenjahr zwischen Schule und Berufseinstieg, junge Menschen innerhalb nur eines Jahres drei verschiedene heimische Firmen im Rahmen eines Praktikums kennenlernen.

„Südwestfalen ist eine starke Region mit vielfältigen Möglichkeiten, die es zu entdecken gilt.“, so fasst Schulleiter Bernard Schmidt die Zusammenarbeit von BKO und Südwestfalen Agentur zusammen.

 

Nach oben
Joomla SEF URLs by Artio

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.