Menu

Berufskolleg des Kreises Olpe

Fachschule für Wirtschaft des BKO bei Viega

Die Betriebserkundung durch die Fertigung und Logistik des Unternehmens bot Studierenden der Fachschule für Wirtschaft, Fachrichtung Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Produktionswirtschaft, eine Vernetzung von Therorie und Praxis.

Auch in diesem Jahr ermöglichte die Firma Viega einer Klasse der Fachschule für Wirtschaft des Berufskollegs des Kreises Olpe eine Betriebserkundung am Produktionsstandort in Attendorn-Ennest. Eindrucksvoll präsentierten Herr Ulrich Schmidt und Herr Michael Hermes die

weiterlesen ...

Sozialaktion 2017

Therapeutische Förderung und Integration von Menschen mit Behinderungen in Südafrika und Sambia

- Montag, 27. März - Freitag, 05. Mai -

Wie im gelebten Schulprogramm verankert führt das Berufskolleg des Kreises Olpe auch in diesem Jahr wieder eine SOZIALAKTION durch, die in der Zeit vom 27. März bis zum 05. Mai stattfinden wird. Im Auftrag der Lehrerkonferenz wurde beschlossen, dieses Mal das Projekt “Utho Ngathi: Wir sind wertvoll füreinander“ zu unterstützen. Utho Ngathi wurde vor 25 Jahren im Siegerland gegründet. Initiator Andreas Wörster, Physiotherapeut aus Weidenau, hat sein Leben in den Dienst der Arbeit mit behinderten Menschen im südlichen Afrika gestellt und wird dabei von Masauso Phiri aus Sambia unterstützt. Beide sind aktive Christen und arbeiten seit 1999 zusammen, um Menschen mit Behinderung ein Lebensumfeld zu geben, das eine Integration in das alltägliche Leben ermöglicht und die bisherige Isolation überwindet.

weiterlesen ...

Förderverein gut aufgestellt

Der Förderverein des Berufskollegs Olpe hatte am 8.März zur jährlichen Mitgliederversammlung ins Berufskolleg nach Olpe eingeladen. Im Mittelpunkt der Versammlung standen Neuwahlen und der Jahresbericht des Vorsitzenden Holger Grafe

Der langjährige zweite Vorsitzende des Vereins Sigurd Siebel trat nach 16-jähriger Vorstandsarbeit nicht wieder zur Wahl an. An seiner Stelle wählte die Versammlung Lena Rawe, die für die Auszubildenden und das Personalwesen bei der EMG verantwortlich zeichnet.

weiterlesen ...

Unterricht im Fotostudio

Für die Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung und der zweijährigen Höheren Handelsschule am Berufskolleg des Kreises Olpe ist das Thema Bewerbung ein fester Bestandteil des Stundenplans. Dazu findet in jedem Jahr ein umfangreiches Bewerbertraining statt. Da der erste Eindruck zählt, gehört zu einer zeitgemäßen Bewerbungsmappe ein professionelles Bewerbungsfoto. Über die Notwendigkeit eines guten Fotos gibt es im Unterricht immer wieder kontroverse Diskussionen. Wer könnte dieses Thema besser durchleuchten und beurteilen als ein professioneller Fotograf oder besser noch: zwei professionelle Fotografinnen?

weiterlesen ...

Olper Berufsschüler im Europäischen Parlament

Auf Vermittlung des CDU-Kreisvorsitzenden Jochen Ritter stattete eine Gruppe von Schülern des Berufskollegs Olpe dem südwestfälischen Europaabgeordneten Dr. Peter Liese einen Besuch in Brüssel ab. Die jungen Leute hatten Gelegenheit, sich die Stadt und die Einrichtungen der Europäischen Union anzuschauen. Dr. Peter Liese nahm sich Zeit, die Fragen der Besucherinnen und Besucher zu beantworten. Ritter: „Ich hoffe, dass die jungen Leute durch die gewonnenen Einblicke ein differenzierteres Bild der Europäische Union gewonnen haben und ihre Vor- und Nachteile besser bewerten können als bisher".

 

weiterlesen ...