Menu

Schüler des BKO verbringen eine Woche im Lungau

Vor den Osterferien hieß es für einen Teil der Schüler der Fachoberschule sowie der Höheren Berufsfachschule "Koffer packen" - das Ziel: Schönfeld im Lungau. Das bisherige Ziel Hochkrimml konnte aufgrund von Baumaßnahmen nicht angefahren werden, Schönfeld jedoch erwies sich als sehr gute Alternative: in unterschiedlichen Leistungsgruppen sammelten die Schüler zum Teil die ersten Erfahrungen auf Skiern, Fortgeschrittene konnten ihr Können weiter ausbauen.

Dafür zeigte sich das Skigebiet als variantenreich: vom Zauberteppich bis hin zur schwarzen Piste wurde alles geboten - inklusive sensationellen Ausblicken auf die Bergwelt Österreichs. Highlight der Woche war u.a. das Kickerturnier, bei dem sich das Schülerteam dem Lehrerteam geschlagen geben musste.

Das Skirennen am letzten Tag zeigte eine enorme Starterdichte - mit 30 von 47 Startern fand das Rennen auf zwei unterschiedlich schweren Parcours statt und wurde von Beifall und Anfeuerungsrufen begleitet. Am Abend erfolgte die Siegerehrung, bei der die 3 Erstplatzierten jeder Leistungsruppe eine Medaille erhielten. Teamwork, Zusammenhalt, Freude am Sport und das Überwinden der eigenen Grenzen zeichnete diese Woche aus und die Erinnerungen werden Lehrern sowie Schülern wohl noch länger im Gedächtnis bleiben!

Nach oben