Menu

10-jährige Kooperation mit GEDIA España S.L.

Die Schülerinnen und Schüler der GOW16 mit ihren Lehrern Klaus Gabriel, Harald Pohl und Sybille Vlam sowie Fernando Prats (rechts) vor der spanischen Niederlassung von GEDIA Die Schülerinnen und Schüler der GOW16 mit ihren Lehrern Klaus Gabriel, Harald Pohl und Sybille Vlam sowie Fernando Prats (rechts) vor der spanischen Niederlassung von GEDIA

Kooperation des Berufskollegs Olpe und GEDIA España S.L. besteht seit 2008

Eine Betriebserkundung der besonderen Art erlebten 20 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs des Kreises Olpe im Rahmen ihrer Studienfahrt nach Spanien. Seit 2008 empfängt das in Santa Margarida de los Monjos südlich von Barcelona angesiedelte Unternehmen GEDIA España S.L. alljährlich Schülergruppen des BKO zu einer Unternehmensbesichtigung.

Auch im 10. Jubiläumsjahr vermittelte Fernando Prats, langjähriger Mitarbeiter der spanischen Niederlassung des Attendorner Unternehmens, sehr informativ und unterhaltsam während eines dreistündigen Aufenthalts einen Eindruck über den Automobilzulieferer. Ein Austausch über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der grundsätzlichen wirtschaftlichen und sozialen Gegebenheiten in Deutschland und Spanien sowie über die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen interessierte die Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße.

Bei der anschließenden Besichtigung der Produktions- und Lagerstätten sahen die Schülerinnen und Schüler das im BWL-Unterricht bisher überwiegend theoretisch erworbene Fachwissen in der praktischen Umsetzung.
Mit einem BKO-Jahrbuch sowie sauerländischen Spezialitäten drückten die Olper dem Gastgeber Fernando Prats ihren herzlichsten Dank für die nun 10-jährige Kooperation aus.

 

Nach oben