Menu

Alu - Kooperation mit "Maria Königin"

Auch in diesem Schuljahr konnten wir wieder 12 Säcke gesammeltes Alu zum Gymnasium „Maria Königin“ nach Lennestadt bringen. Schüler, Lehrer aber auch Eltern und Menschen außerhalb unserer Schule leisteten ihren Beitrag. Vielen Dank dafür!
Gestartet hatten wir unser Projekt im Rahmen des 2 Jahre dauernden Erasmusprogramms „European Teenage Consumers in a Globalized World“.

weiterlesen ...

Internationale Erasmus+ - Woche am Berufskolleg

Wie im vergangenen Jahr im April fand jetzt am Berufskolleg in Olpe ein internationales Projekttreffen im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Erasmus+ - Programms statt. Zwei Jahre bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler des BKO zusammen mit den Schulen Välkommanskolan aus Gällivare (Schweden), Liceo Sofonisba Anguissola aus Cremona (Italien) und TSŠ-SMSI, Rovinj-Rovigno (Kroatien) das Thema „ Das Konsumverhalten europäischer Jugendlicher in einer globalisierten Welt“.

Bereits viermal zuvor hatten man sich in den vergangenen Jahren in den am Projekt beteiligten Schulen getroffen, um Projektideen zu entwickeln, die Englischkenntnisse zu erweitern und zu festigen und nicht zuletzt ihren Schülerinnen und Schülern Begegnungen miteinander zu ermöglichen.

Das Highlight der Begegnungswoche fand gleich am ersten Tag des Treffens statt.

weiterlesen ...

Erasmus+ BKO in Schweden

SCHÜLER DES BERUFSKOLLEGS OLPE REISTEN ZUM 4. ERASMUS+TREFFEN NACH GÄLLIVARE, SCHWEDEN

Eine Schüler-und Lehrergruppe des Berufskollegs Olpe hatte im Rahmen des von der EU geförderten Erasmus+ Programms „Teenage consumers in a globalised world“ in der letzten Woche vor den Osterferien die Gelegenheit ins schwedische Lappland zu reisen. Dort besuchten sie ihre Projektpartnerschule Välkommaskolan in Gällivare, 70 Kilometer nördlich des Polarkreises. Zusammen mit den Projektpartnern aus Cremona in Italien und  Rovign-Rovigno in Kroatien verbrachten sie eine erlebnisreiche Woche, welche durch ein abwechslungsreiches Programm führte. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit sich in projektbezogenen Workshops weiterzubilden sowie zwei Minen zu besichtigen, welche zum Hauptarbeitgeber der Region zählen.

weiterlesen ...

Erasmus+ Treffen in Kroatien

Schüler des Berufskollegs Olpe reisen zum 3. Erasmus+Treffen nach Rovinj, Kroatien 

Im Rahmen des von der EU geförderten Austauschprogramms Erasmus+ reisten (fünf) SchülerInnen und (drei) Lehrkräfte des Berufskollegs vom 11. September bis zum 16. September 2016 nach Kroatien. Vor Ort hieß es die Kultur des Landes kennenzulernen und die eigenen Englischkenntnisse zu erweitern. Insbesondere die Unterbringung bei Gastfamilien fördert beide Aspekte. Die Städte Rovinj, Porec und Pula wurden den SchülerInnen mit Vorträgen der kroatischen SchülerInnen vorgestellt und dort  wichtige kulturelle Sehenswürdigkeiten besucht. Hier war Ausdauer und Konzentration gefragt, denn alle Vorträge erfolgten auf Englisch. Auch Museen boten differenzierte Möglichkeiten wie z.B. das Eco-Museum, wo die Produktion von Olivenöl im Vordergrund stand. Auch der anschließende Besuch der Aromatica-Farm zeigte die Bandbreite der Produkte, die aus der Olive oder auch aus Lavendel gewonnen werden können.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren